50 Jahre Deutsch-Französische Begegnungen, 50 Jahre Jugendgruppe Eifelverein Roetgen

Am 28. April haben wir das größte Jugendgruppen-Fest aller Zeiten gefeiert: Über 150 Franzosen und Deutsche trafen sich zum Jubiläum 50 Jahre deutsch-französische Begegnungen, 50+ Jahre Jugendgruppe Eifelverein Roetgen, darunter Roetgens Bürgermeister Jorma Klauss, die Vorsitzende des Eifelverein Mathilde Weinandy, der Hauptjugendwart des Eifelvereins Daniel Kaminski, der Vorsitzende des Eifelvereins Roetgen Hubert Baumsteiger und der Ehrenvorsitzende und „Gründervater“ des Eifelvereins Roetgen, Rolf Vogel.  (Ein paar Fotos hier im Blog; viele Bilder aus den letzten 50 Jahren und vom Fest gibt es hier: 50 Jahre Jugendgruppe Eifelverein Roetgen/50 Jahre deutsch-französische Begegnungen)

Links: Roetgens Bürgermeister Jorma Klauss spricht ein Grusswort

Der Vorsitzende des Eifelvereins Roetgens, Hubert Baumsteiger

Luc Gaumé, Mylene Feunteun und Albertine Arnolds sprechen für die französische Gruppe aus Laval

Deutsch-ranzösische Moderation Florian Bijou, Prèsident von Plein Air Evasion, Hartmut Giesen, Jugendwart des Eifelvereins Roetgen

Achim Albrecht, einer der vielen ehemaligen Teilnehmer, die ihre „Jugendgruppe-Geschichte“ erzählten (Teilnehmer und Betreuer von 1971 bis 1982)

Rechts: Rolf Vogel, Ehrenvorsitzender des Eifelvereins Roetgen, Mitte: Helga Giesen, Geschäftsführerin des Eifelvereins Roetgen; Links: Damian Georges, (Teilnehmer 1979 bis 1982)

Und das wichtigste: Feiern bis 6 Uhr morgens: 

Rundschreiben für Frankreich und Prüm 2018, Infoabend

Am Freitag, dem 20. April, findet der Infoabend Agde & Prüm um 19 Uhr im Kommunikationsraum des TV Roetgens an der TV-Sporthalle in der Rosenthalstraße, Roetgen, statt (Anfahrt). Die Anfahrtsbeschreibung verbal: Von Aachen oder von Monschau über die Bundestraße B258 bis zur Ecke Rosenthalstraße fahren (Total Tankstelle), dort links (von Aachen) bzw. rechts (von Monschau) in die Rosentalstraße einbiegen. Die Straße  herunter fahren,  zweite rechts in die Stichstraße zur TV-Halle. Der Eingang zum Kommunikationsraum liegt linker Hand.

Während des Infoabends sprechen wir die Rundschreiben Agde und Prüm durch, stellen Team und Programm vor und beantworten alle Fragen zu den Freizeiten. Die Rundschreiben können zur Vorbereitung  hier heruntergeladen werden.

Rundschreiben La Tamarissière

Rundschreiben Prüm