Die Bilder des Tages – La Tama 1

Ausgefeiltes Spülsystem

Abendessen Käsespetzle – unser Koch ist Schwabe…

Lesezirkel, Spielerunde, Gemüse schnippeln, der erste Tag im Camp

Zum Mittagessen gab’s Hotdog

Ankunftsfrühstück

Die Gruppe kommt an – nach reibungsloser Reise. Auch Dank an die Eltern,  die alle Teilnehmer_innen pünktlich zum Bus gebracht ab.  

50 Jahre Deutsch-Französische Begegnungen, 50 Jahre Jugendgruppe Eifelverein Roetgen

Am 28. April haben wir das größte Jugendgruppen-Fest aller Zeiten gefeiert: Über 150 Franzosen und Deutsche trafen sich zum Jubiläum 50 Jahre deutsch-französische Begegnungen, 50+ Jahre Jugendgruppe Eifelverein Roetgen, darunter Roetgens Bürgermeister Jorma Klauss, die Vorsitzende des Eifelverein Mathilde Weinandy, der Hauptjugendwart des Eifelvereins Daniel Kaminski, der Vorsitzende des Eifelvereins Roetgen Hubert Baumsteiger und der Ehrenvorsitzende und „Gründervater“ des Eifelvereins Roetgen, Rolf Vogel.  (Ein paar Fotos hier im Blog; viele Bilder aus den letzten 50 Jahren und vom Fest gibt es hier: 50 Jahre Jugendgruppe Eifelverein Roetgen/50 Jahre deutsch-französische Begegnungen)

Links: Roetgens Bürgermeister Jorma Klauss spricht ein Grusswort

Der Vorsitzende des Eifelvereins Roetgens, Hubert Baumsteiger

Luc Gaumé, Mylene Feunteun und Albertine Arnolds sprechen für die französische Gruppe aus Laval

Deutsch-ranzösische Moderation Florian Bijou, Prèsident von Plein Air Evasion, Hartmut Giesen, Jugendwart des Eifelvereins Roetgen

Achim Albrecht, einer der vielen ehemaligen Teilnehmer, die ihre „Jugendgruppe-Geschichte“ erzählten (Teilnehmer und Betreuer von 1971 bis 1982)

Rechts: Rolf Vogel, Ehrenvorsitzender des Eifelvereins Roetgen, Mitte: Helga Giesen, Geschäftsführerin des Eifelvereins Roetgen; Links: Damian Georges, (Teilnehmer 1979 bis 1982)

Und das wichtigste: Feiern bis 6 Uhr morgens: